AMC Veranstaltungen 2020

Auch im Jahr 2020 wird der AMC Arnsberg wieder einige interessante Veranstaltungen für Club-Mitglieder, aber auch für nicht-Mitglieder organisieren und durchführen.

Insbesondere die Club-Fahrten sind für alle Ori- und Oldtimerfreunde mehr als nur ein Geheimtipp. Für sehr kleines (Nenn-)Geld ist die Teilnahme an einer Fahrt möglich, bei der insbesondere Chinesen-Aufgaben und Kartenskizzen zum Einsatz kommen. Diese Veranstaltungen sind somit auch ideal zum Üben, zum Beispiel für unsere „große“ Veranstaltung, die Arnsberger Klassikerfahrt, die wir 2020 bereits zum 28. Mal ausrichten werden. Dieses Mal geht es wieder durch die Börde.

17.05.2020Cabriofahrt
28.06.2020Kronenberg Gedächtnisfahrt
05.09.202028. Arnsberger Klassik
08.11.2020Dieter Zantner Gedächtnisfahrt

Interessenten wenden sich bitte an Heinz Schulte-Hobein
heinz.schulte-hobein@gmx.de

Arnsberger Team erfolgreich im Oldtimer Cup Westfalen-Lippe unterwegs

Der ADAC Oldtimer-Cup Westfalen-Lippe wurde 2019 bereits zum 21. Mal ausgetragen und umfasste dieses Mal insgesamt elf Läufe. Fünf Teilnahmen braucht man, um gewertet zu werden und die sechs besten Ergebnisse wurden am Ende gezählt.

Zwischen April und September wurden also zwischen Herford und Altena Lichtschranken durchfahren und Baumaffen gesucht. Am Ende war es auf den vorderen Plätzen noch einmal spannend, als die Streichresultate zum Tragen kamen. Wie im Vorjahr ging der Gesamtsieg tourensportlich an das Team Voß/Buthmann aus Paderborn.

Die AMC-Mitglieder André Behrensdorf und Frank Schäfer konnten sich bei sechs bzw. zehn Teilnahmen an Wertungsläufen den dritten und den zweiten Platz in der Gesamtwertung Tourensport sichern.

Dieter Zantner Fahrt am 03.11.2019

Liebe Altblech- und Ori-Freunde,

am kommenden Sonntag, den 03.11.2019 veranstaltet der AMC Arnsberg die Dieter-Zantner Gedächtnisfahrt. Diese Fahrt steht jedermann und jederfrau offen und dient auch gut als Übungsfahrt für die Arnsberg-Klassikerfahrt.

Teilnehmen kann man mit jedem zum Straßenverkehr zugelassenen Fahrzeug. Es können also nicht nur Oldtimer teilnehmen. Jeder ist mit seinem Gefährt willkommen!

Gestartet wird am Feuerwehrmuseum „Brennpunkt“ in Arnsberg, Clemens-August-Straße 122 Fahrerbesprechung ist um 14:10 Uhr.

Start des ersten Fahrzeugs um 14:30 Uhr. Die Streckenlänge beträgt ca. 50km, Ziel ist unser Stammlokal Dorfschänke Körner in Bruchhausen

Für die Planung bitten wir um Anmeldung bei Thomas Große Entrup

(grosse-entrup@w123-sauerland.de)

Die Organisatoren

Werner Dechardt und Thomas Große Entrup

AMC-Teams bei der Siegerland Classic

Die Siegerland Classic war in der 13. Auflage 2019 eine im wahrsten Sinne „heisse“ Veranstaltung. Nicht nur die Temperaturen von über 30 Grad sorgten für Schweiß. Die neue Fahrtleitung hat das Anspruchsniveau deutlich nach oben geschraubt und so war höchste Konzentration gefordert. Selten war man nach einer Rallye so „Matsche“ im Kopf. Ansonsten rundum eine super organisierte und schöne Veranstaltung.

Die Teams vom AMC Arnsberg haben sich trotz diverser Wiedrigkeiten wacker geschlagen. In der touristischen Klasse kamen Karin und Alexander Müller auf Opel Kadett A auf den 6. Platz und in der sportlichen Wertung errangen André Behrensdorf und Frank Schäfer auf Porsche 944 S2 den Platz 3 in der Klasse (mit 97 Fehlerpunkten!!!).

Detaillierter Bericht zu dieser denkwürdigen Veranstaltung (Stichwort: Schlüssel) hier:

Schöner Bericht im nachfolgenden Link der Siegener Zeitung mit 90 Bildern vom Start sowie einem kleinen Video! Man achte auf die Sequenz mit dem schwarzen Porsche 🙂

https://www.siegener-zeitung.de/wilnsdorf/c-lokales/oldtimer-und-youngtimer-am-start_a180310