Arnsberger Team erfolgreich im Oldtimer Cup Westfalen-Lippe unterwegs

Der ADAC Oldtimer-Cup Westfalen-Lippe wurde 2019 bereits zum 21. Mal ausgetragen und umfasste dieses Mal insgesamt elf Läufe. Fünf Teilnahmen braucht man, um gewertet zu werden und die sechs besten Ergebnisse wurden am Ende gezählt.

Zwischen April und September wurden also zwischen Herford und Altena Lichtschranken durchfahren und Baumaffen gesucht. Am Ende war es auf den vorderen Plätzen noch einmal spannend, als die Streichresultate zum Tragen kamen. Wie im Vorjahr ging der Gesamtsieg tourensportlich an das Team Voß/Buthmann aus Paderborn.

Die AMC-Mitglieder André Behrensdorf und Frank Schäfer konnten sich bei sechs bzw. zehn Teilnahmen an Wertungsläufen den dritten und den zweiten Platz in der Gesamtwertung Tourensport sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.